Neues aus der Auffangstation: Notfall Walter

Walter, Bub, Mischling, Alter zunächst unbekannt, sehr scheu, streunte seit etwa einem Jahr bei uns im Dorf herum. Er gehört wohl zur Hinterlassenschaft einer Schafherde, die in der Nähe des Dorfs stationiert war. Wir haben angefangen, ihn zu füttern und an uns zu gewöhnen. Walter wurde im Juli gegen Räude und gegen eine Entzündung am Auge mit oralen Mitteln behandelt. Eine lokale Anwendung war zu dieser Zeit nicht möglich, weil er sich noch nicht anfassen ließ.
Walter konnte am 02.08.22 eingefangen und im Notfallquartier unter meinem Fenster untergebracht werden. Weil es hier so gut wie keinen Auslauf gab, musste er regelmäßig ausgeführt werden. Zum Glück ist er, wennschon sehr scheu, geduldsam und nicht aggresiv. In der Zwischenzeit wurde er bei Biovet Klausenburg medizinisch untersucht und kastriert. Danach wurde er im großen Gehege zusammen mit Lotte, Gina und Laika untergebracht. Walter ist etwa 8 Jahre alt und hat eine Schulterhöhe von 55 cm.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.