Nickis Verwandlung

Eine normale Fellpflege kam bei Nicki nicht infrage, so verfilzt und verdreckt sein Fell war. Es wurde zu radikalen Mitteln gegriffen: als er kastriert wurde, wurde er unter Narkose komplett geschoren. Keine Angst, er hat nicht gefroren, der Raum, in dem seine Hütte stand, war beheizt.
Mittlerweile wurde Nicki zusammen mit Linda untergebracht, sie verstehen sich prächtig.

3 Antworten auf “Nickis Verwandlung”

  1. Hallo Tierfreunde, ich habe gestern in der Rheinpfalz den Beitrag über Nicki gelesen. Schon immer hatte ich Hunde und Katzen aus der Rettung. Meine letzte Hündin kam als Welpe aus einem Tierheim in Frankreich. Wir hatten 4 wundervolle Jahre, bis sie letztes Jahr im freien Feld einen Giftköder aufgenommen hat. 3 Tage hat der Tierarzt um sie gekämpft -vergeblich! Ich trauere immer noch sehr, kann mir aber letztendlich ein Leben ohne Hund nicht vorstellen. Mein Vorschlag wäre nun, ich biete euch vorerst eine Pflegestelle für Nicki an, damit er das Familienleben kennenlernen kann. Voraussetzung wäre allerdings, dass er mit Katzen zurechtkommt!!! Ich bin Rentnerin, sehr sportlich, habe eine große Wohnung in der Nähe von Bad Bergzabern und fast nur Hundebesitzer als Nachbarn im Haus.
    Falls Euch meine Idee interessiert meldet Euch!
    Viele Grüße, Barbara

    1. Hallo Barbara,
      vielen Dank für Ihren Kommentar und das Angebot.
      Sie werden in Kürze von uns hören.
      Einen schönen Restsonntag wünschen wir Ihnen!

      1. Hallo nochmal, ich hatte gestern zwar eine Nachricht von ihnen mit der Bitte um Rückruf, aber heute ist sie nicht mehr auffindbar!!! Bitte kontaktieren sie mich nochmal wegen Nicki. Meine Handynummer.:
        015121557069
        Viele Grüße,
        Barbara Jahnke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.